Moderne Hüftchirurgie: Die Yale-Technik zur Implantation des künstlichen Hüft-Gelenks.

INFORMATIONSVERANSTALTUNG für Interessierte, Betroffene und Angehörige am Dienstag, 17.09.2019 von 19.00 - 20.00 Uhr in der WolfartKlinik, Waldstraße 7, München-Gräfelfing.  Referent ist Dr. med. Robert Kipping.

DIE HÜFTGELENKSARTHROSE IST EINE VOLKSKRANKHEIT - über 200.000 künstliche Hüftgelenke werden pro Jahr allein in Deutschland eingesetzt. Da stellen sich Betroffene viele Fragen: Wann muss eigentlich operiert werden? Was ist heutzutage möglich? Wie läuft die Behandlung ab? Und was darf ich als Betroffener erwarten? In unserer Veranstaltung wird Herr Dr. Kipping (ausgewiesener Experte, 10.000 Hüften in den vergangenen 30 Jahren) alle Fragen rund um das künstliche Hüftgelenk beleuchten sowie die mittlerweile ausgefeilte, äußerst erfolgreiche und wenig belastende Yale-Technik erläutern. Die Teilnahme ist kostenfrei.